Home
Patronate
Download
Presse
Organisation
Unsere Sponsor
Sponsoring
Konzerte Archiv
Link

 

 

Solisten

Elsbeth Burgener-Hunger, Sopran,  erhielt ihre pädagogische Ausbildung am Seminar Baldegg und begann anschliessend ein Flötenstudium am Konservatorium Luzern. 1988 schloss sie dieses mit dem Lehrdiplom bei Jean Soldan ab. Gleichzeitig studierte sie bei Margrit Conrad Sologesang. Nach ihrer pädagogischen Arbeit als Querflötenlehrerin, entschloss sie sich zu einem Gesangsstudium an der Musikhochschule Utrecht (NL) in der Solistenklasse von Udo Reinemann. Sie war aktive Teilnehmerin mehrerer Meisterkurse in Frankreich bei Prof. Reinemann. Neben ihrer Solistentätigkeit in der Schweiz unterrichtet sie als Lehrerin für Querflöte und Gesang.

Hiroko Fukuda, Mezzosopran,  gebürtige Japanerin, absolvierte ihr Gesangsstudium an der staatlichen Hochschule für Kunst und Musik in Tokyo mit Auszeichnung (Master of Arts). 2001 kam sie mit einem eidgenössischen Stipendium in die Schweiz, und im Dezember 2005 schloss sie ihr Solistendiplom in Zürich an der Musikhochschule Winterthur Zürich ab. In dieser Zeit war sie in der Gesangsklasse Kathrin Graf (Konzertdiplom), Christoph Prégardien (Solistendiplom), und besuchte die Lied-Duoklasse von Irwin Gage und Hartmut Höll. Weiteres besuchte sie die Meisterkurse mit Margreet Honig und absolvierte den internationalen Meisterkurs für Lied-Duo 2003/04 am Musikkonservatorium Amsterdam unter der Leitung von Udo Reinemann.
Bei Wettbewerben war sie zuletzt 2006 als Preisträgerin beim internationalen Gesangswettbewerb „La Voce" in Deutschland zu hören. Sie ist überwiegend im Konzertbereich tätig, singt unter anderem das Brahms Requiem, Verdi Requiem, Beethoven Nr. 9-Symphonie, Bach Messen und Kantaten, und absolvierte Liederabende und Konzerte in Österreich, Deutschland, Niederlande, Frankreich, Südkorea, Japan und der Schweiz. (Photo: Eiji Shinohara)

Donat Burgener, Tenor,  begann nach dem Lehrerseminar seine musikalische Ausbildung an der Musikhochschule Luzern. 1988 erlangte er das Lehrdiplom Gesang mit Auszeichnung bei Margrit Conrad, sowie das Schulmusikdiplom als Mittelschullehrer.

In der Solistenklasse von Udo Reinemann schloss er 1994 sein Gesangsstudium  an der Musikhochschule Utrecht mit dem Solistendiplom ab. Donat Burgener ist Preisträger verschiedener Stipendien- und Studienpreise und nahm aktiv an internationalen Meisterkursen teil. Er konzertiert  regelmässig als Lied - Oratorien - und Konzertsänger. Donat Burgener ist Dozent an der Musikhochschule Luzern und    Schulmusiker am Kurzzeitgymnasium Musegg in Luzern.

 

Andreas Felber, Bass, Geboren und aufgewachsen in Luzern, war er langjähriges Mitglied der Luzerner Singknaben und erhielt dort ersten Gesangsunterricht. Er studierte Chorleitung bei Ulrike Grosch und Stephan Albrecht sowie Gesang bei Liliane Zürcher an der Musikhochschule Luzern und schloss beide Ausbildungen mit Auszeichnung ab.
Er war als Gast am Luzerner Theater als Sänger und als Dirigent beschäftigt.
Andreas Felber besuchte einen Interpretations-Workshop für Dirigenten bei Ton Koopman und einen Meisterkurs bei Anders Eby. Ausserdem hat er an Meisterkursen für Gesang bei Jakob Stämpfli, Klaus Mertens und Margreet Honig teilgenommen.
Er betreibt eine rege Konzerttätigkeit als Sänger und als Dirigent.